Caiuby setzt den Schlusspunkt

Freudentanz: Die Duisburger Sahan und Caiuby legen beim Torjubel eine flotte Sohle auf das grüne Parkett. Beide MSV-Akteure trafen beim 4:1-Sieg gegen Koblenz.Der MSV Duisburg beendete durch einen zwar verdienten, wenngleich letztlich etwas zu hoch ausgefallenen 4:1-Erfolg gegen die TuS Koblenz seine sportliche Talfahrt mit zuletzt zwei Niederlagen und schnuppert zumindest wieder nach oben. Die Gäste vom Deutschen Eck fanden in der ersten Hälfte offensiv so gut wie nicht statt, lieferten den “Zebras” in Durchgang zwei dann aber einen Kampf mit offenem Visier. Durch die Niederlage verpasst es die TuS, weiter Boden im Abstiegskampf gut zu machen. [weiter...]

Mehr lesen unter: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2009-10/28/938558/spielbericht_msv-duisburg-1_tus-koblenz-1341.html.