Der 4.Sieg in Folge!!!

tus_vfl_final.jpgWas war das geil! Dauerregen, Temperaturen um die 0°C und eine Schängelelf die es einem warm ums Herz werden ließ. 3:0 wurde der VfL zurück nach Osnabrück geschickt. In keiner Phase des Spiels ließ unsere Elf auch den Hauch eines Zweifels aufkommen, wer an diesem Abend das Feld als Sieger verläßt. Durch einen Treffer von Zoltan Stieber (you are my new God) und einem Hammerding von Emmanuel Krontiris ging es mit einer beruhigenden 2:0 Führung in die Pause. Nach der Pause schaffte dann Schiri Sippel erstmal Platz auf dem Feld und stellte Matej Mavric und Andreas Schäfer jeweils mit der Ampelkarte runter. Danach hatten unserer Jungs Platz und Rüdiger Ziel nutzen diesen für das Tor zum 3:0. Ich sag nur ein:

Lautern wir kommen!!!