Bannermarsch

Gerade deshalb müssen die Koblenzer Fans zusammenstehen. Wir müssen
noch enger zusammenrücken, um das gemeinsame Ziel Klassenerhalt zum
zweiten Mal in dieser Saison zu schaffen.
Wir möchten ein Zeichen setzen und rufen alle Anhänger der TuS Koblenz auf sich uns anzuschließen.

Am kommenden Sonntag den 4.Mai vor dem Heimspiel gegen den SV Wehen treffen wir uns allesamt am Hauptbahnhof und werden in einem Bannermarsch gemeinsam und geschlossen in Richtung Stadion
gehen. Wir werden gemeinsam zum Ausdruck bringen, dass wir uns nicht
unterkriegen lassen und das sich unsere Mannschaft auch in dieser
schwierigen Situation auf uns verlassen kann.

Der Marsch startet am Hauptbahnhof und endet am Stadion Oberwerth. Wir
bitten darum möglichst geschlossen zu gehen und nicht an, auf dem Weg
liegenden, Kneipen anzuhalten, da sich der Marsch sonst irgendwann von
alleine auflöst.
Die Enttäuschung, der Frust und die Wut waren in den letzten Tagen
überall zu erkennen. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass diese
ganzen Negativschlagzeilen zumindest ein positives Ergebnis haben: Dass
wir enger zusammenrücken und allen zeigen, dass man auch trotz dieser
ganzen Nackenschläge weiter auf uns zählen kann!

Jeder, egal ob in einem Fanclub, Nordkurven-Stehen der
Gegengeraden-Sitzer, ist dazu aufgerufen sich um 10.30 Uhr am Bahnhof
einzufinden.
Bringt eure Freunde und Bekannte mit, erzählt anderen von dem Marsch
und sorgt auch ihr dafür, dass möglichst viele Anhänger am nächsten
Sonntag am Bahnhof eintreffen.

Treffpunkt: 10.30 Uhr, Koblenz Hauptbahnhof
Start: 11.00 Uhr

Desweiteren rufen wir dazu auf Spruchbänder, die sich gegen die Unverhältnismäßigkeit der Bestrafung richten zu malen und während des Fußmarschs in Richtung Stadion und dann auch im Stadion zu präsentieren.

Um unsere eigenen Vorbereitungen möglichst optimal durchführen zu können suchen wir noch dringend einen möglichst großen Raum oder eine Halle, in dem/der wir bestenfalls am kommenden Donnerstag (1.Mai) unsere Spruchbänder malen können.

Jetzt erst recht!
IK03.


Wir von Lahntal Indians unterstützen diese Aktion und versuchen auch mit einigen Mitgliedern da zu sein. Daumen hoch für diese Aktion!