Koblenz – SpVgg Unterhaching 1:1 (0:0)

In einer abwechslungsreichen Partie trennten sich Koblenz und Unterhaching mit 1:1. Nach starkem Beginn ließen die Hausherren einige Chancen ungenutzt und mussten direkt nach dem Wiederanpfiff den Treffer hinnehmen. Die Spielvereinigung zog sich dann weit zurück und ließ die TuS anrennen. Ausgerechnet ein ehemaliger Hachinger sorgte für den Endstand. Koblenz verlor somit etwas den Kontakt nach oben, während sich die Bayern ein kleines Polster auf die Abstiegszone erarbeiteten. [weiter...]