"Es muss uns schlecht gehen"

Darf keine weiteren Neuverpflichtungen erwarten: Ahlens Trainer Arie van Lent muss mit dem bestehenden Kader auskommen.Kein Cent ist übrig, sagt der Chef des Aufsichtsrates Bernd Mehring. Und der Vize-Präsident Jörg Hellwig ergänzt: “Sicher ist das ein sportliches Risiko, aber weitere Verpflichtungen sind wirtschaftlich unverantwortlich.” Basta. Ahlens Trainer Arie van Lent muss also damit leben, dass seine Wunschspieler Matthias Haeder (Ex-Arminia Bielefeld II) und der ehemalige Ahlener Dominique Ndjeng (Ex-Koblenz) fromme Wünsche zur Verstärkung blei­ben werden. [weiter...]