Lettieri: Wie im Traum

Genießt den derzeitigen Erfolg seiner Mannschaft: Wiesbadens Trainer Gino Lettieri.Wie sich die Bilder gleichen. Wie­der mal saß ein zufriedener Gino Lettieri auf dem Podest, lauschte den Worten des Trainerkollegen Pavel Dotchev (“Der Sieg geht absolut in Ordnung”) und studierte dabei die auf dem Fernseher flim­mernde Tabelle der 3. Liga. Es wirkte fast, als würde er träu­men. Die schöne Momentaufnahme dürfte ihm gefallen, auch wenn er es niemals zugeben würde: Durch das 2:0 gegen Sandhausen – das sechste Ligaspiel in Folge ohne Niederlage – kletterte der SV Wehen Wiesbaden vorübergehend auf Platz zwei. [weiter...]