Archiv für den Monat: Januar 2012

Fanartikel

Hallo Liebe Mitglieder,

wer noch nicht eines unserer fantastischen Fanartikel besitzt, jezt zugreifen!
Es gibt noch Schlüsselbänder und Autoschals! Also greift zu!

Die Schlüsselbänder gibt es für 3 Euro und die Autoschals für 6 Euro.

Wer einen haben möchte bitte eine kurze Mail an hampel0412@googlemail.com
schreiben, das ist unser Uwe, seines Zeichens Materialwart.

Mit sportlichen Fangrüßen
Der Vorstand der Lahntal Indians e.V.

                         

Hallentunier in Cloppenburg

Hallo liebe Mitglieder,
ab heute Abend findet das Hallentunier in Cloppenburg statt. Unsere TuS
ist mit dabei. Ich halte Euch über die Zwischenstände und den Ausgang
des Tuniers in unserem Forum auf dem aktuellen Stand. Also wer noch
keinen Zugang hat, einfach anmelden. Bei Problemen mit dem Zugang
bitte an Marcel wenden unter:  m.guenther@lahntalindians.de

Ansonsten könnt Ihr Euch auch an mich wenden: kassierer@lahntalindians.de

TuS nimmt Training auf: Vier Nachwuchsspieler sind dabei – Zwei Abgänge

TuS nimmt Training auf: Vier Nachwuchsspieler sind dabei – Zwei Abgänge

Seung-Yeob Ok und Johannes Grober verlassen die TuS – Winterfahrplan steht fest!

Nach dem Winterurlaub wird Regionalligist TuS Koblenz am heutigen Donnerstagnachmittag um 16 Uhr wieder das Training aufnehmen. Im Stadion Oberwerth steht zunächst ein Laktattest auf dem Programm.

Spieler aus dem eigenen Nachwuchs sollen in der Vorbereitung die Möglichkeit erhalten, sich für Aufgaben beim Regionalligisten zu empfehlen. Begrüßen dürfen die Fans am Donnerstag vier Nachwuchsspieler, die ab sofort regelmäßig bei den Profis mittrainieren werden. Neben Giuliano Masala und Marcel Löhr werden auch Kevin Alexander Edelmann sowie Marvin Sauerborn (alle von der U19) beim Startschuss des Regionalligisten dabei sein.

Verlassen haben die TuS im Winter hingegen Seung-Yeob Ok und Johannes Grober. Beide Spieler haben sich bereits beim Verein abgemeldet. Der Südkoreaner wird sich voraussichtlich dem Hessenligisten Spvgg. Hadamar anschließen, Johannes Grober wird mit einigen Vereinen in der Region in Verbindung gebracht. „Wir möchten uns bei beiden Spielern dafür bedanken, dass sie das Abenteuer mitgemacht haben und wünschen für die Zukunft viel Glück und Gesundheit“, sagt TuS-Geschäftsführer Thomas Theisen.

Unterdessen muss die TuS noch drei Wochen auf Linksverteidiger Thomas Gentner verzichten. Im letzten Hinrundenspiel gegen den 1. FC Köln II (2:2) zog sich der 23-Jährige eine Muskelverletzung am Knie zu.

Präsentieren wird sich die Mannschaft am kommenden Samstag – 7. Januar – auch zwischen 14 und 16 Uhr beim großen DKF-Hallenturnier in Mülheim-Kärlich.

Auch der Winterfahrplan der Schängel steht bereits fest. Insgesamt dürfen sich die Fans auf fünf Vorbereitungsspiele freuen.

So trifft die unter anderem am kommenden Sonntag – 8. Januar – um 14 Uhr in Nörtershausen auf den Drittligisten Kickers Offenbach. Außerdem spielt das Team von Trainer Michael Dämgen im vorletzten Test vor dem Rückrundenstart gegen den Schweizer Drittligisten FC Schaffhausen. Anpfiff gegen den ehemaligen Club von Bundestrainer Joachim Löw ist am 21. Januar um 14 Uhr in Kruft.

 

Die Vorbereitungsspiele der TuS im Überblick:

8. Januar (14 Uhr) in Nörtershausen gegen Kickers Offenbach (Drittligist)

14. Januar (13 Uhr) in Cloppenburg gegen den BV Cloppenburg (Oberliga Niedersachsen)

18. Januar (19 Uhr) in Bad Ems gegen den SV Alemannia Waldalgesheim (Oberliga Südwest)

21. Januar (14 Uhr) in Kruft gegen den FC Schaffhausen (Schweizer Drittligist)

24. Januar (18.30 Uhr) in Lahnstein gegen Viktoria Köln (NRW-Liga)

Die TuS freut sich auf Ihren Besuch!

Quelle: TuS Koblenz