Archiv für den Monat: März 2010

Krontiris im Glück, Fürstner im Pech

Erleichterung: Nach Krontiris' Führungstreffer ließen die Koblenzer Spieler ihrer Freude freien Lauf.Die TuS Koblenz schöpfte im Abstiegskampf der 2. Liga neue Hoffnung und feierte gegen die SpVgg Greuther Fürth den zweiten Sieg in Folge. Gegen die Franken, die in Koblenz bisher noch nie etwas reißen konnten, überzeugte das Kellerkind durch Engagement und Leidenschaft, zu Guter letzt gesellte sich dann auch noch etwas Glück hinzu. [weiter...]

Krontiris’ Bogenlampe ist das Licht am Ende des Tunnels

Lebenszeichen im Abstiegskampf: Emmanuel Krontiris bescherte Koblenz in Ahlen wichtige Punkte.Die TuS Koblenz hat im Abstiegskampf ein Lebenszeichen abgegeben. In einem von Kampf und Krampf geprägten Kellerduell in Ahlen nahm die Sander-Elf dank eines Sonntagsschusses drei ganz wichtige Punkte mit und gab die Rote Laterne wieder an Rot Weiss ab. [weiter...]

Mehr lesen unter: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2009-10/26/938540/spielbericht_rot-weiss-ahlen-105_tus-koblenz-1341.html.

Dreck-Weg-Tag 2010

126738_101_20100224142842.jpgAm Samstag ist es wieder soweit, in Koblenz ist Dreck-Weg-Tag. Und um zu zeigen das wir nicht nur Dreck machen können, sondern Ihn auch beseitigen können, wollen wir die Jugendmannschaften der TuS Koblenz unterstützen das Stadion Oberwerth auf Vordermann zu bringen.

Wir treffen uns um 09:00 Uhr und wollen zusammen rund ums Stadion aufräumen. Mitbringen müsst Ihr nix, außer guter Laune und Lust am Müll wegräumen (Handschuhe wären vielleicht nicht schlecht)! 

Wir freuen uns über jede Menge Helfer. 

Sanders Frage nach der Sportart

Fünf sieglose Spiele in Serie, fünf Punkte Abstand auf den Relegationsplatz und der Absturz ans Tabellenende – bei der TuS Koblenz kehren nach der 0:2-Niederlage in Oberhausen erste Anzeichen von Endzeitstimmung ein. “Schlimmer geht es nicht mehr”, sagt Stürmer Edmond Kapllani angesichts der Tatsache, dass die Chancen auf den Klassenerhalt sich am Wochenende dramatisch verschlechtert haben. [weiter...]

Mehr lesen unter: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/522033/artikel_Sanders-Frage-nach-der-Sportart.html.

Sanders Frage nach der Sportart

Fünf sieglose Spiele in Serie, fünf Punkte Abstand auf den Relegationsplatz und der Absturz ans Tabellenende – bei der TuS Koblenz kehren nach der 0:2-Niederlage in Oberhausen erste Anzeichen von Endzeitstimmung ein. “Schlimmer geht es nicht mehr”, sagt Stürmer Edmond Kapllani angesichts der Tatsache, dass die Chancen auf den Klassenerhalt sich am Wochenende dramatisch verschlechtert haben. [weiter...]

Stoppelkamp stößt die TuS ans Tabellenende

90 Minuten Kampf: Schmidtgal (li.) gegen Skeraj.Rot-Weiß Oberhausen ist im Abstiegskampf gegen einen direkten Konkurrenten ein Big Point gelungen. Die Hausherren, die zuvor nur fünf Punkte aus den letzten 13 Spielen sammeln konnten, siegten dank des zweiten Doppelpacks von Moritz Stoppelkamp binnen einer Woche letztlich nicht unverdient mit 2:0 und verschafften sich dadurch eine vielversprechende Ausgangsposition im Kampf un den Klassenerhalt. Koblenz, das sich offensiv ohne Durchschlagskraft präsentierte, rutschte auf den letzten Platz ab. [weiter...]

Mehr lesen unter: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2009-10/25/938531/spielbericht_rot-weiss-oberhausen-101_tus-koblenz-1341.html.

Stoppelkamp stößt die TuS ans Tabellenende

90 Minuten Kampf: Schmidtgal (li.) gegen Skeraj.Rot-Weiß Oberhausen ist im Abstiegskampf gegen einen direkten Konkurrenten ein Big Point gelungen. Die Hausherren, die zuvor nur fünf Punkte aus den letzten 13 Spielen sammeln konnten, siegten dank des zweiten Doppelpacks von Moritz Stoppelkamp binnen einer Woche letztlich nicht unverdient mit 2:0 und verschafften sich dadurch eine vielversprechende Ausgangsposition im Kampf um den Klassenerhalt. Koblenz, das sich offensiv ohne Durchschlagskraft präsentierte, rutschte auf den letzten Platz ab. [weiter...]