Archiv für den Monat: April 2009

Restprogramm

indianerkopf_klein.gifDie Saison neigt sich dem Ende entgegen. Diverse Mannschaft, inklusive unserer TuS, spielen noch gegen den Abstieg! Anlass genug für eine nette Excel-Tabelle um sich die Situation vor Augen zuführen. Wer bleibt (neben unserer TuS) in der Liga, wer steigt ab. Fragen über Fragen, mit Hilfe dieser Tabelle kann man sich die Sache vor Augen führen und Richtungen ableiten. Danke an Ingo für die Tabelle.

Link zur Tabelle!

Bus nach Mainz

clock.jpgFür alle Mitfahrer nach Mainz noch die folgende, nicht ganz unwichte, Mitteilung. Die Abfahrt des Busses ist um 11:00 Uhr ab Parkplatz Oberwerth. Die Rückfahrt ist direkt im Anschluß an die Sendung Flutlicht, gegen 22:45-23:00 Uhr.

Und für alle die noch mit möchten! Wir haben noch ein paar Plätze im Bus frei. Infos und Anmeldung im Shop

Happy Birthday Cheffe!

Wir wünschen unserem 1.Vorsitzenden alles Gute zum Geburtstag. Feier schön, laß dich reich beschenken und morgen holen wir uns noch 3 Punkte bei den Zebras. Bleib wie du bist und weiterhin viel Spaß als "Chef" von unserem Haufen!

Ostern ist toll!

Ostersonntag, TuS Koblenz und der TSV 1860 München. Bei diesen Worten hat der geneigte TuS-Fan durchaus positive Erinnerung an das letzte Jahr. Und wie im letzten Jahr, ließen die Löwen auch an diesem Ostersonntag die Punkte im Koblenzer Nest liegen! 3:2 gewonnen, klasse Stimmung und ein Hauch von Hollywood, TuS-Fan-Herz was willst du mehr.

Bilder sind in der Galerie online!

Bus nach Duisburg!

Die Abfahrszeiten des Regionalexpresses sind folgende:

Hinfahrt

Abfahrt Koblenz Hbf   10:16 Uhr
Ankunft Duisburg Hbf  12:18 Uhr

Rückfahrt

Abfahrt Duisburg Hbf  16:42 oder 17:41 Uhr 
Ankunft Koblenz Hbf 18:42 oder 19:42 Uhr

Der Fahrtpreis liegt bei etwa 8,00 € plus Karte. Bei Interesse einfach kurze Mail an fanbeauftragten@lahntalindians.de . Alle die sich für den Bus angemeldet hatten, werden bzw. wurden bereits angerufen.

Noch zur Info, dies ist KEIN SONDERZUG, sondern wir fahren mit einem ganz regulären Zug der DB!

Nichts war’s in Franken!

Nun aber noch ein kleiner Bericht zu unserem Tripp, denn zum Spiel gibts nix zu sagen:

Um 11:00 Uhr rollten wir mit unserem 9-Sitzer (noch) gutgelaunt in Richtung Frankenland. Da wir entgegen allen Vorahnungen und Empfehlungen (das Unwort Ferienanfang und Stau machte oft die Runde) sehr gut durchkame, machten wir noch in Hessen unsere erste ausgedehnte Rast. Dort wurde dann der mitgeführte Spießbraten nahezu vollständig vernichtet! Während dieses Gelages fuhr dann auf der A3 der PQB-Bus vorbei. Nachdem jeder nochmal eine rauchte, auf’m Klo war oder das Parkplatzbier leerte fuhren wir weiter. Am nächsten Rastplatz trafen wir dann den PQB-Bus wieder und machten kurzerhand eine gemeinsame Pause.

Da wir einfach etwas schneller waren als ein Reisebus, fuhren wir entsprechend früh in Nürnberg ein. An dieser Stelle mal ein großes Lob an die Ausschilderung vor Ort. Das Stadion findet jeder, der einigermaßen der deutschen Sprache mächtig ist, wurden wir doch schon auf der Autobahn mit der Leuchtschrift "1.FC Nürnberg – TuS Koblenz" begrüßt. Sogar "TuS" war korrekt geschrieben. Daumen hoch dafür (find grad keinen Smiley)! Wenn man die Ausschilderung lobt, muß man aber auch die Unkenntnis einiger Ordner mal anführen! Auf unsere Frage, wie wir denn zum Gästeblock kommen schickte uns der Ordnungsdienst entspannt am Nürnberger Heimblock vorbei. Reife Leistung Jungs! Gab aber einen keinen Ärger, also hatten wir auch unseren Abendsport gemacht! Dann hinein ins Stadion (da es soviele Namen hat,belaß ich es bei Stadion) und ich muß sagen, wirklich schön nur die Laufbahn stört. Heimsupport war durchwachsen, aber eine nette Choreo am Anfang.

(Wenn es was zum Spiel zu schreiben gäbe würde es hier stehen)

Um 20:30 fuhren wir dann wieder urück nach Koblenz und mußten feststellen das Gastankstellen in Deutschland noch nicht wirklich weitverbreitet sind! So konnte ich dann erst in Koblenz Gas nachtanken. Ein danke hierfür noch an die Vermietfirma, das Gasauto war echt super und fuhr auch sehr kostengünstig.

Um ca. 01:00 endete eine erlebnisreiche Tour, wenn wir auch keine Punkte mitbringen durften! So müssen wir halt nächste die Mietzekätchen scheren!