Archiv für den Monat: Juli 2008

War das ein Erstligist?

Eher schon vorne, wo in der ersten und zweiten Halbzeit reihenweise beste Chancen, teilweise schon leichtfertig, vergeben wurden. Erst durch ein Eigentor (Cha wurde aber das Tor zugesprochen) besiegten wir letztlich absolut verdient die Elf vom Niederrhein.

Kleine Anmerkung noch am Rande. Markus Marin dürfte sich die Symphatie einiger Koblenzer Zuschauer verspielt haben. Erst ging er aggressiv in Bajic rein, ließ sich dann noch filmreif fallen und meckerte dann erstmal weiter was Zeug hielt. In letzten rund 10 Minuten war ihm ein Pfeifkonzert bei jeder seiner Aktionen sicher.

Wenn unsere Elf diese Leistung über weite Strecken in der Liga auch zeigt, braucht uns um den Klassenerhalte nicht bange sein. Wir sollten nur nicht zu oft auf ein Eigentor des Gegners hoffen.

Düsseldorf-Koblenz 1:0

tus.pngUnsere stark Ersatzgeschwächte Mannschaft verlor das Testspiel bei Fortuna Düsseldorf mit 1:0. Da Uwe Rapolder kaum Alternativen auf der Bank hatte, spielte sogar Mario Basler mit. Eine Niederlage die nicht überbewertet werden darf, eher schon die Tatsache das ein Großteil der Mannschaft krank ist.

Mustafa Parmak kommt!

Nach langem hin und her kommt Mustafa Parmak nun doch ans Deutsche Eck. Im Gegenzug verläßt Sascha Traut die TuS Koblenz in Richtung Stuttgarter Kickers. Herzlich willkommen Mustafa Parmak und alles Gute Sascha Traut.