Kategorie-Archiv: News

Lahntal Indians unterstützen Busfahrten des DKF!

Dachverband Koblenzer Fanclubs e.V.Im Sinne einer Einigung der Fanszene und um bei den entfernten Touren wenigstens einen Bus vollzubekommen, werden auch wir unsere Tagsfahrtenorganisation einstellen! Alle Tagsfahrten werden ab sofort über den DKF abgewickelt. Infos zu den DKF-Busse findet Ihr hier!

Unsere WE-Touren (dieses Jahr nach Babelsberg und Dresden) wird es aber weiterhin geben! Alle angemeldeten Mitfahrer für die Tagesfahrten wurden bereits per Mail informiert! Wir hoffen das dieser Entschluss hilft, die Koblenzer Fanszene weiter anzunähern und zu erreichen das wir an EINEM Strang ziehen!

Ticketverkauf am Stadion!

Hier gibt es noch die komplette Info des DKF
{xtypo_rounded2}
Ab sofort verkaufen wir für alle (!) Spiele mit Beteiligung der TuS im Stadion Karten.

Wie gehabt die Heimspieltickets für das jeweils darauffolgende Heimspiel, Karten für den DFB-Pokal sowie *trommelwirbel* für die Auswärtsspiele. Ab sofort können also alle Karten zentral im Stadion erworben werden. Der 1 €- VVK, der bislang im Shop erhoben wird, wird im Stadion ersatzlos gestrichen.

Verkauft werden immer die Gästekarten, die der TuS bis zu dem Heimspieltag vorliegen. Für Burghausen wurden keine Karten angefordert, Braunschweig, Heidenheim und Saarbrücken liegen noch nicht vor. Dementsprechend gibt es am Samstag zunächst keine AW-Tickets. In diesem Zusammenhang die Bitte an die angeschlossenen FC’s, insbesondere die Allesfahrer (IK, PQB, …), in Zukunft die Karten nicht mehr am Auswärtsspieltag sondern bei uns zu kaufen! Geht ja auch darum, den DKF stärker in der TuS zu positionieren….! Wäre eine gute Möglichkeit!

Karten gibt es immer in allen Kategorien, bei Sitzplätzen allerdings nur jeweils festgelegte Blöcke, ermäßigte Karten sind kein Problem (Ermäßigungsnachweis mitbringen!).

Noch etwas Neues: Der Standort hat sich geändert. Wir werden ab sofort direkt neben dem Eingang zu Block 1 vertreten sein. Aufgrund der neuen Zugangsregelung zu Block 2/Sparkassentribüne/Gegengerade müssen da alle dran vorbei. Lotto-Tribünen-Besucher können nach dem Spiel dort hin (“RPR-TuS-Dorf”).

{/xtypo_rounded2}

Also fleissig Karten am Stadion kaufen!

DFL ist gegen die Reform – na und?

Das von den Amateurvereinen initiierte, vom Westdeutschen Fußball – und Leichtathletikverband beantragte und von den Fans aus dem ganzen Bundesgebiet unterstützte 2+1 Modell sieht eine neue Einteilung in den Regionalligastaffeln vor. So sollen zwei Staffeln von ersten Mannschaften gegeneinander antreten und in einer weiteren Staffel die U23-Teams der Proficlubs aufeinander treffen.
Das 2+1 Modell gewährleistet so den optimalen Mix aus nachhaltiger Nachwuchsförderung und Schutz der Amateurvereine. Auf der einen Seite können die Nachwuchsteams weiterhin in einem sportlich ansprechenden Wettbewerb um Auf- und Abstieg spielen und sich als Vorspiel vor den Bundesligapartien vor großem Publikum beweisen. Gleichzeitig dürfen die Amateurvereine sich untereinander in einer attraktiven Liga messen, in der alle Teams unter den gleichen sportlichen wie wirtschaftlichen Voraussetzungen starten.

Es bleibt also weiter spannend, wie der DFB-Bundestag am 21./22. Oktober entscheiden wird. “Die Ablehnung der 36 DFL-Vereine bringt uns dabei nicht aus der Ruhe, schließlich steht hinter uns die größte Basis des deutschen Fußballs” meint Lehné dazu und kündigte an, dass die Unterschriften-, Banner- und Infoaktionen der Faninitiative bundesweit nochmal intensivert werden sollen.

Informationen zur Faninitiative Pro Regionalliga Reform 2012:

Die Initiative wird von 266 Fanclubs von 89 Vereinen bundesweit unterstützt. Ebenfalls bekennen sich mehr als zehntausend Einzelpersonen sowie viele Amateurvereine zur Unterstützung.

Siehe auch:

http://www.pro-regionalliga-reform-2012.de/

Jahreshauptversammlung des DKF

Mit dem Fußballturnier “DKF-Hallen-Kick” in Mülheim-Kärlich, einer Spendenaktion zugunsten der Erdbebenopfer in Haiti bis hin zum Engagement für ein neues Jugendumkleidehäuschen auf dem Gelände des Stadion Oberwerth: Der DKF war vielfältig, auch hinter den Kulissen, aktiv und hat bereits einiges bewegen können. Honoriert wird dies insbesondere an der zunehmenden Unterstützung durch fördernde Einzelmitglieder. Hatte der DKF bei seiner Gründung vor einem Jahr noch drei Einzelmitglieder zu verzeichnen, so hat sich diese Zahl mittlerweile verdreifacht. Ebenso erfreulich ist es, dass an der Jahreshauptversammlung fast alle aktiven Fanclubs teilnahmen, wenn auch die Zahl der tatsächlichen Besucher überschaubar war.

Im Zuge der Neuwahl des Jugendvertreters wurde Marcel Günther vom Fanclubs “Lahntal Indians” einstimmig von der Mitgliederversammlung mit der Wahrnehmung dieses Amtes beauftragt. “Ich freue mich, zukünftig gerade die Interessen der jüngeren TuS-Fans im DKF-Vorstand vertreten zu dürfen” so Marcel Günther. Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes wurde die Satzung in einigen Punkten alltagstauglich angepasst und somit die Grundlage für eine weiterhin erfolgreiche Arbeit gelegt.

Am Ende des Abends waren sich alle Anwesenden einig, dass der DKF aus der Koblenzer Fanszene nicht mehr weg zu denken ist und den Fans eine geeignete Plattform bietet und auch zukünftig die Interessen seiner Mitglieder mit deutlicher Stimme vertreten!

Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle für die bisherige Unterstützung bei seinen Mitgliedern, Förderern und Sponsoren!

Ein Interview mit Buzze im Nachgang zur JHV findet man übrigens im “Schängelland” unter folgendem Link

DKF interviewt Herrn Loos

Logo des DKFAm 23.08. führten Andreas Stein und Christian vom DKF ein Interview mit Wolfgang Loos! Das gesamte Interview findet man auf der Seite des DKF! Wichtig ist besonders der einleitende Text!
Einfach lesen und sich seine Gedanken machen!

Busshuttle gegen Bremen II gewährleistet!

Zu beachten ist, das es KEINEN P&R-Service ab der Kurt-Schumacher-Brücken geben! Die Busse fahren ab 2 Stunden vor Spielbeginn und direkt nach Abpfiff in umgekehrter Richtung!

An dieser Stelle ein Danke schön an die TuS, dass man diesen Service (wenn auch nur in einer Light-Version) anbietet! Bis morgen, wir sehen uns! 

Tickets für Babelsberg am Stadion kaufen!

Logo des DKFBeim morgigen Heimspiel der TuS Koblenz gegen Werder Bremen II, hat es der DKF geschafft einen Ticketverkauf für das Spiel gegen Babelsberg zu organisieren!
Wer also noch kein Ticket hat, kann dieses morgen am DKF-Stand am Stadion kaufen. Es ist geplant Tickets für alle Sektoren anzubieten. Ob es allerdings auch ermässigte Tickets geben wird, steht noch nicht fest!

Weitere Infos dazu gibt es auf der Homepage des DKF! Also nutzt bitte diesen Service, damit dies auch in Zukunft möglich ist!

Putzaktion sorgt für Jugendspende!

IMG_2785Wie bereits berichtet, putzen einige unerschrockene TuS-Fans am letzten Samstag die Lotto-Tribüne. Einem Nutzer aus dem offiziellen TuS-Forum (www.tus-forum.de) gefiel diese Aktion so gut, dass er nach Rücksprache mit uns, dem Jugendförderverein 100 EUR spendete! Im Namen aller Putzteufel ein herzliches Dankeschön für Spende!

TuS-Fans putzen Südtribüne

Auch von meiner Seite nochmal ein herzlichen Dank an den DKF für die Organisation, sowie allen anwesenden Putzteufeln! Mal schauen wie die Tribüne in 4 Wochen aussieht. Wir bleiben dran.


IMG_2763 IMG_2771 IMG_2769 IMG_2783 IMG_2784